Der "Tauschring Aschaffenburg" wurde 1998 als "Tauschring-Talent Experiment Aschaffenburg" gegründet.

 

Wir sind eine bunte Truppe, mit Teilnehmern aus allen Altersgruppen, Berufen, Lebenslagen usw..

 

Teilnehmen kann jede Person, Firma oder Organisation.

 

Ein Tauschring ist nicht selbst Anbieter von Dienstleistungen, sondern stellt lediglich die Infrastruktur (Kontaktdaten, Marktzeitung, Buchungssystem) zur Verfügung, die es den Mitgliedern ermöglicht, aktiv zu werden und sich untereinander zu vernetzen.

Getauscht werden Dienstleistungen, Dinge, Informationen, u.v.m..

 

Ein Tauschring ist kein Sozialverein, aber es ist leicht, sich im Tauschring sozial zu engagieren und zwar relativ unabhängig von den eigenen finanziellen Möglichkeiten.

 

Unser Tauschring ist weder politisch, noch ideologisch, noch konfessionell in irgendeiner Form festgelegt.

 

Das Grundprinzip ist Vielfalt und Selbstverantwortung. Die Mitglieder bestimmen, was im Tauschring läuft und was nicht.

 

Es gibt keinen Vorstand, mitbestimmen kann jede(r). Bei den monatlichen Organisationstreffen ist jedes Mitglied eingeladen, sich einzubringen.

 

Immer wieder gibt es Veranstaltungen, bei denen sich die Mitglieder und Interessierte persönlich kennenlernen können: z.B. Sonntagstreff, Infostammtisch, Flohmarkt, Tauschringfest.

 

- nächstes

Organisationstreffen

am: Dienstag, 16.10.

um: 19.00 Uhr

im:

Weinhaus Stegmann

Kleberstr. 7

brandaktuell:

20 Jahre Tauschring + Sommerfest am Sonntag, 16.09. ab 14.00 Uhr, Spessartstr. 17 in Aschaffenburg. Anmeldg. bei Brigitte

Führung im Kirchner Haus, Aschaffenburg

21.10.2018

 

Planungstreffen für weiteres, dabei zusammen Kochen.

4.11.2018, 14.00 Uhr